24. April 2018 von Peter Hofmann

Terminal ist cool: Teil 1

Vier Schritte zum lokalen http-Server auf MacOS:

Um an einem Mac schnell ein Verzeichnis als lokalen Server auszuführen, reicht es ins Verzeichnis zu wechseln und ein Python-Script aufzurufen.

  • Terminal öffnen (Programme -> Dienstprogramme)
  • Um in das Verzeichnis zu wechseln, den Folder aus dem Finder auf das Terminal-Symbol im Dock ziehen.
  • Im Terminal folgende Zeile eingeben: python -m SimpleHTTPServer 1234
  • Das Verzeichnis ist unter http://localhost:1234 in jedem lokalem Browser erreichbar. Alternativ auch über die eigene IP-Adresse im LAN.

Kommentare

 

|